Ausflug der Jahrgangsbesten nach Regensburg (17.9.2019)

Nach Regensburg ans neu eröffnete Haus der bayerischen Geschichte (HdbG) führte in diesem Jahr der Ausflug, den die Societas Annensis den Jahrgangsbesten des vergangenen Schuljahres spendierte.


Und so machten sich 34 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis 12 in Begleitung von Frau Harbauer und Frau Endres von der Societas sowie Herrn Schwertschlager auf den Weg in die Kulturerbestadt Regensburg.

Am HdbG wurden sie von Dr. Kuhn (Elternvater am Anna) empfangen, der zunächst über die Baugeschichte und die architektonische Gestaltung des sehr beeindruckenden Neubaus informierte.

Dann ging es in zwei Gruppen durch die äußerst interessante und vielgestaltige Ausstellung. Die eingeplanten 90 Minuten erwiesen sich als viel zu kurz und vergingen wie im Flug.

Danach ging es zur Steinernen Brücke und in einen Biergarten zum Mittagessen. Bei angeregtem Geplauder zwischen Groß und Klein genossen alle das schöne Herbstwetter und den Ausblick auf die Regensburger Silhouette, bevor es wieder zurück nach Augsburg ging. Um 16.15 Uhr setzte der Bus die Gruppe an der Schule ab. Für viele wird es nicht der letzte Besuch in Regensburg und im HdbG gewesen sein. Danke an die Societas für diesen tollen Tag!