Physik

„Ich habe keine besondere Begabung,
sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“
(Albert Einstein)
Wie weit man es mit Neugier und entsprechender Ausdauer bringen kann,
zeigt das Leben und Wirken von Albert Einstein.
Physik umgibt uns überall, wird nur meist nicht als solche wahrgenommen.
Den Blick für die vielen Bereiche des Lebens zu schärfen, in denen physikalische Erkenntnisse unseren Alltag erleichtern, ist eine der Aufgaben des Physikunterrichts…,
und die Neugier zu wecken, selbst diese Details zu entdecken…

Fachschaft Physik
Hr. Baudenbacher, Fr. Haltmayer, Hr. Pöller, Hr. Port, Fr. Ruprecht, Fr. Schaefer. Fachbetreuer für Physik ist Herr Winter.

Unterricht

Lerninhalte:
Die Inhalte der einzelnen Jahrgangsstufen orientieren sich stets am Lehrplan für Physik an bayerischen Gymnasien

Bücher:
In den Jahrgangsstufen 7-12: Fokus Physik, Cornelsen-Verlag

Medieneinsatz
Als Referenzschule für Medienbildung verfügen wir über eine sehr gute Medienausstattung.
Der Einsatz von Tabellenkalkulationsprogrammen zur Versuchsauswertung, die Verwendung von anschaulichen Simulationen und die Demonstration von Anwendungen über kurze Lehrfilme sind daher feste Bestandteile des Unterrichts.
Es gibt die Möglichkeit die Schüler über einen unterrichtsbegleitenden Mebis-Kursraum, der ihnen ein umfangreiches Übungsangebot mit digitalen und interaktiven Aufgaben zur Verfügung stellt, arbeiten zu lassen.
Hier empfiehlt sich auch die Internetbibliothek „LeifiPhysik“ zu nutzen, eine äußerst umfassende Sammlung an Theorie, Versuchen, Aufgaben und Übungen – abgestimmt auf Unterricht und Lehrplan in Bayern.

Übungen
In den Jahrgangsstufen 7 und 8, sowie bei Wahl der Mittelstufe-Plus in Jahrgangsstufe 9, findet wöchentlich eine Unterrichtstunde in der halben Klasse statt, die gezielt für physikalische Schülerexperimente und verstärkte individuelle Betreuung bei Aufgaben genutzt wird.

Wettbewerbe
Besonders interessierte Schüler haben die Möglichkeit in eigenen Wahlkursen unter Betreuung bei „Schüler experimentieren“ oder „Jugend forscht“ teilzunehmen.
Ebenso wird von uns eine Teilnahme an der „Physik-Olympiade“ gefördert.

Sternwarte
Auf dem Dach des Altbaus findet sich die Sternwarte – ein Highlight am „Anna“. Im Wahlkurs Astronomie sowie in der Oberstufe bei Wahl der Lehrplanalternative „Astronomie“ können die Schüler hier bei Abendterminen Mond und Planeten direkt durch des Teleskop beobachten.
Die partielle Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 konnten die Schüler auf einer Leinwand in Projektion verfolgen.