Schulprofil

Das Gymnasium bei St. Anna …

  • gegründet 1531, benannt nach der St.-Anna-Kirche, neben der die Schule bis 1967 im dortigen Holl-Bau ihren Sitz hatte, dann Umzug in die Schertlinstraße;
  • sprachliches und humanistisches Gymnasium mit drei Fremdsprachen:
    • Latein (ab Jgst. 5)
    • Englisch (5. Jgst. Brückenkurs, ab Jgst. 6 regulär; Schüleraustausch mit Reading in Jgst. 8)
    • Französisch / Italienisch / Spanisch / oder Alt-Griechisch (ab der Jgst. 8; Schüleraustausch mit Lyon, Mirano, Vitoria und Thessaloniki)
  • offene Ganztagsschule mit  HAnnA, der freiwillig zu besuchenden Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung am Anna, und der Schulmensa Annaretto
  • gebundene Ganztagsklasse in Jgst. 5 und 6
  • Schulversuch Mittelstufe+

besondere Förderung der mathemat., naturwissenschaftl. und technolog. Fächer:

  • langjährige EDV-Tradition: u.a. zwei EDV-Räume, Pädagogisches Netz m@school, Referenzschule für Medienbildung
  • Anna10 – Kurse zum Erlernen des Zehnfingersystems in Jgst. 5
  • Jgst. 9 und 10 freiwilliges Zusatzangebot: Informatik nach dem Lehrplan des naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasiums
  • Wahlunterricht Robotik
  • Mathematik-Plus-Kurse für Mathematik-Begeisterte
  • erfolgreiche Teilnahme an Mathematik-Wettbewerben wie Mathematikolympiade, Känguru-Wettbewerb
  • Astronomie mit eigener Sternwarte
  • Wahlunterricht für die jährliche Teilnahme an den Wettbewerben ‚Jugend forscht‘ (Schulpreis 2014), ‚Experimente antworten‘
  • z.T. Halbierung der Klassen in den Natur-und-Technik-Experimentierstunden
  • Intensivierungsstunden in den Naturwissenschaften
  • Biotop zur Auseinandersetzung mit Fragen der Flora und Fauna sowie der Ökologie

besondere Förderung von Kunst, Musik, Dramatik, Rhetorik, Literatur und Sprache:

  • MuK – verpflichtende Intensivierungsstunden im musisch-kreativen Bereich in Jgst. 6
  • Wahlunterricht Architektur
  • Unterstufen-Chor
  • Mittel- und Oberstufen-Chor
  • Kammerchor
  • Orchester
  • Jazz Babies
  • Grundkurs Dramatisches Gestalten
  • Wahlunterricht Schulspiel
  • jährliche Teilnahme am Wettbewerb ‚Jugend debattiert‘ (Debattenschulaufgabe in Jgst. 9)
  • Ersatz von schriftlichen durch mündliche Schulaufgaben in Deutsch und in den Fremdsprachen (Präsentationsschulaufgabe in Jgst. 8)
  • AK Literatur zur Rezeption und Produktion von Literatur
  • Wahlunterricht Chinesisch

besondere Förderung der Schulgemeinschaft:

  • Schullandheimaufenthalt in der 5. Jgst.
  • Skilager in der 7. Jgst.
  • Engagierte Schulfamilie:
  • Sozialpraktikum: Praktikum an einem Krankenhaus, einer Sozialstation, einer Einrichtung für Behinderte und Ähnlichem, verpflichtend für alle SchülerInnen in der  9. Jgst.
  • Elternbeirat – die Elternvertretung zur Gestaltung des Schullebens im Einvernehmen mit Schulleitung, SMV und Schulforum
  • SMV – SchülerInnen-Mitverantwortung: Tutoren-Arbeit, Anna-Ball, Nikolaus- und Valentinsaktion
  • Förderverein aus Eltern und Lehrkräften zur finanziellen und organisatorischen Förderung des Schullebens: Träger von HAnnA , Annaretto, Anna10, Beschäftigungsmaßnahmen auf Mini-Job- und Hartz-IV-Basis, Sponsor für Veranstaltungen, Verschönerungen, EDV-Austattung etc.
  • Societas Annensis – Vereinigung ehemaliger Schüler und Lehrkräfte zur finanziellen und geistigen Förderung des Schullebens
  • Schulsanitätsdienst aus Schülern in Zusammenarbeit mit der Johanniter Unfallhilfe
  • AK Schulentwicklung der Lehrkräfte

Schulfilm