Bemerkenswerte Beiträge in den Nachrichtenblättern 1953-1999

1953 Dr. Walter Heim: Wesen und Wandlung des europäischen Humanismus bis zur Reformation – Hermann Kirchner: Aus der Geschichte des St. Anna-Gymnasiums von 1944 bis 1953

1954 Dr. Walter Heim: Aus der Geschichte des St. Anna-Gymnasiums in dem Zeitraum von 1928 bis 1945 – Erich Hessel: Aus der Geschichte des St. Anna-Kollegs 1924 bis 1954

1956 Hermann Kirchner: Das Annagymnasium im pädagogischen Stilwandel

1962 Prof. Dr. Wolfgang Zorn (1941): Berühmte Annenser

1963 Prof. Dr. Helmut Gollwitzer (1928): Humanismus zwischen West und Ost

1964 Prof. Dr. Heinrich Lutz: Conrad Peutinger in der Wende des deutschen Humanismus – Prof. Dr. Otto Seel: Humanismus als soziales Problem

1965 Prof. Dr. Wolfgang Fikentscher (1947): Das humanistische Bildungsideal und die akademische Jugend

1966 Prof. Dr. Walter Gerlach: Naturwissenschaft und Technik – die Gestalter eines neuen Humanismus

1967 Prof. Dr. Thomas Ellwein: Humanistische Bildung – Gegenwartsgeschehen – Zukunftsgestaltung

1969 Dr. Karl-August Keil (1944): Moderne Lehrformen am Annagymnasium

1970 Prof. Dr. Wolfgang Frühwald (1954): Sprache und Gesellschaft in Deutschland

1976 Prof. Dr. Gunter Gottlieb: Die attische Demokratie – Vorbild oder Vergangenheit?

1977 Dr. Bruno Bushart: Die junge Heidenschaft oder die Rezeption der Antike in der Augsburger Kunst – Hermann Kirchner: Abschiedsrede an die Absolvia 1952

1981 Prof. Dr. Hans Maier: Gymnasium bei St. Anna – Reformation, Humanismus, reichsstädtisches Selbstbewusstsein (Festrede) – Dr. Helmut Schmid (1943): 450 Jahre Annagymnasium, ein Festbericht

1982 Eckart Naumann (1961): Die deutsche Antarktisforschungsstation 1980/81 – Dr. Siegfried Spring: Hieronymus Wolf I

1983 Dr. Siegfried Spring: Hieronymus Wolf II

1984 Dr. Siegfried Spring: Hieronymus Wolf III

1985 Prof. Dr. Bernd Roeck (1972): Der Holl-Bau des Gymnasiums bei St. Anna

1986 Helmut Horn: Humanismus, Alte Sprachen und Gymnasium

1988 Prof. Dr. Reinhard Blum: Mehr oder weniger Arbeit durch Automation

1990 Prof. Dr. Eberhard Schmitt (1959): Kaufleute, Konquistadoren oder Staatsinvestoren? – Die Welser-Unternehmen in Venezuela

1991 Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert: Deregulierung und Privatisierung – taugliche Rezepte zur Staatsentlastung?

1992 Wolfgang Hesselberger (1942): Abitur vor 50 Jahren – Jubiläum und Bilanz

1993 Prof. Dr. Gunther Wenz: Das protestantische Erbe des modernen Europa – Werner Rehle: Das Europäische Gymnasium als neuer Schulzweig

1994 Dipl.-Ing. Claus Chur: Das kontinentale Tiefbohrprojekt der Bundesrepublik Deutschland

1995 Prof. Dr. Ulrich Sinn: Die Olympische Idee im Altertum – Die Suche der Griechen nach Friede und Einheit

1996 Dr. Helmut Schmid (1943): Siebzig Jahre Societas Annensis

1997 Prof. Dr. Hans Albrecht Hartmann: Wirb oder stirb“ Zur postmodernen Werberhetorik – Werner Rehle: 70 Jahre Societas Annensis

1998 Prof. Dr. Rolf Kießling: Humanistische Gelehrtenwelt oder politisches Instrument? – Das Gymnasium bei St. Anna und die Bildungslandschaft Schwaben im Zeitalter der Konfessionalisierung (16 Jhd.)

1999 Prof. Dr. Niklas Holzberg: Falsche und verkappte Freunde – Griechischer und deutscher Sprachgebrauch im Vergleich