Offenes Ganztagsangebot

HAnnA

HAnnA: offene Ganztagsschule von Montag bis Donnerstag bei Buchung von mindestens zwei Tagen (bis 16.00 Uhr), auch von Tagen mit Nachmittagsunterricht (z.B. 5. Jgst. montags bis 14.30 Uhr)!

    

Die Anmeldung zur offenen Ganztagesschule(HAnnA) 2016/17 erfolgt auf der Basis folgender Vereinbarungen zwischen dem Antragsteller und der Schulleitung bzw. dem Förderverein:

Die Teilnahme des angemeldeten Kindes an HAnnA erfolgt i.d.R. einschließlich der Teilnahme am Essen für das Schuljahr 2016/17 ab der Mittagspause an mindestens zwei Tagen. Die Anwesenheit ist bis jeweils 16.00 Uhr verpflichtend.

 

Unterrichtsfreie Tage nach der Ferienordnung sowie die erste und letzte Unterrichtswoche des Schuljahres sind von der Betreuung ausgenommen. Die Betreuung kann auch an Tagen mit Nachmittagsunterricht (Pflicht- oder Wahlunterricht) gebucht werden. Sollte Nachmittagsunterricht entfallen, wird das Kind dann in HAnnA betreut.
Der Vertrag hat eine verbindliche Laufzeit von einem Schuljahr. Ein Rücktritt oder eine Änderung dieser Vereinbarung ist während des Schuljahres nur in begründeten Ausnahmefällen durch schriftlichen Antrag an die Schulleitung möglich. Bis zum 30.09.2016 können die gebuchten Wochentage geändert werden, nicht aber deren Anzahl. Bei Änderungen nach diesem Termin wird eine Verwaltungsgebühr von 10,00 € fällig.
Der/Die Erziehungsberechtigte/n ist/sind verpflichtet, rechtzeitig Abwesenheit/Krankheit des Kindes über das Schulsekretariat (0821-324-1651), wenn möglich auch bei der HAnnA-Leitung (0173-8507812) anzuzeigen.

 

Kosten:

Die Betreuungskosten für HAnnA werden vollständig vom Freistaat Bayern und der Stadt Augsburg übernommen.

Für Material und Aufwendungen erhebt der Verein einmalig bar einen Beitrag von 15,00 € für das gesamte Betreuungsjahr.

Essenskosten für das Mittagessen (zwei Hauptgerichte zur Auswahl + Mineralwasser. Salat oder Dessert nach Angebot):
(keine Rückerstattung bei Krankheit, Abwesenheit oder schulorganisatorisch bedingtem Mensaausfall möglich):

 2 Tage pro Woche 3 Tage pro Woche  4 Tage pro Woche
 300€ pro Schuljahr
in 4 Teilbeträgen zu je 75€
450€ pro Schuljahr
in 4 Teilbeträgen zu je 112,50€
600€ pro Schuljahr
in 4 Teilbeträgen zu je 150€

 

Für Änderungen während der Vertragslaufzeit fällt eine Verwaltungsgebühr von 10 € an. Änderungen können erst zum übernächsten Abbuchungstermin berücksichtigt werden. Änderungen werden erst nach Änderung des Essensabos auf dem Aboausweis durch das Sekretariat I wirksam.

Die Essenskosten können bei Bedürftigkeit (Bezug von ALG II, Hartz IV, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag) reduziert werden. Im Fall von Bedürftigkeit/Eintritt von Bedürftigkeit informieren Sie bitte die Schulleitung.