Informationen für Neuinteressierte

Informationen für Neuinteressierte

Auf diesen Seiten kann man sich ein Bild über das 'Anna' machen.

Weitere Informationen ...

Brettspiele – selbst gemacht

Zwei 5. Klassen gestalteten in Kunst Brettspiele zum Thema „Altägypten“. Von der Spielidee bis hin zu Spielfiguren, Würfeln, Fragekarten und Spielanleitung wurden alle Bestandteile des Spiels selbst entwickelt. Die Schülerinnen und Schülern haben ihr Brettspiel – natürlich „spielend“ – getestet. In dieser Unterrichtssequenz kamen unterschiedlichste Materialien und Techniken zum Tragen: Karton, Holz, Ton, Farbe, Modellbau, Textverarbeitung und Layout. Eine Auswahl an Spielen ist derzeit im 1. Obergeschoss des Altbaus in einer Vitrine zu besichtigen.

(Christian Odato)

Naturwissenschaften „zum Anfassen“

Nach der langen „Corona-Abstinenz“ öffneten die Fakultäten Chemie und Biologie der Ludwig-Maximilian-Universität München endlich wieder zum „Schüler-Info-Tag“ ihre Pforten, um über 600 Schülerinnen und Schülern Einblicke in entsprechende naturwissenschaftliche Studiengänge zu gewähren. Dementsprechend nahm der Q11-Chemiekurs des Gymnasiums bei St. Anna zusammen mit Herrn Niedorf am Freitag, den 22. Juli 2022, diese Einladung an und verbrachte den gesamten Vormittag in den „heiligen Hallen“ dieser modernen Universitätsgebäude auf dem Campus in Großhadern.

(mehr …)

Studienfahrt der Griechinnen und Griechen zum Golf von Neapel

Als Ersatz für den pandemiebedingt entfallenen Austausch mit Thessaloniki fuhren die Griechisch-Schülerinnen und -Schüler der Q11 vier Tage zum Golf von Neapel, in dem ab dem 8. Jh. v. Chr. zahlreiche griechische Kolonien entstanden, wodurch mitunter Oliven und Weinbau nach Italien gelangten. Bei bestem Reisewetter erkundeten wir die Ausgrabungen von Herkulaneum am Fuße des Vesuvs, liefen über schwarzen Sand am Meer, wanderten zu traumhaften Aussichten am „Pfad der Sirenen“, umkurvten die serpentinenreiche amalfitanische Küste und schlenderten zuletzt durch die engen Gassen von Neapel.

(Alexander Loy)

Camerata Annensis beim Musikfest der Gymnasien Schwabens

Die Camerata Annesis qualifizierte sich in diesem Jahr nach einem Juryvorspiel an der Schule für das Musikfest der Gymnasien Schwabens in Marktoberdorf und spielte dort neben anderen ausgewählten Ensembles am 22. Juli 2022 auf der großen Bühne.

Zu Gehör wurde dabei „Herzwunden“ von Edvard Grieg gebracht sowie ein Werk von Antonin Dvorák („Humoresque“).

(Michaela Graba)

Suchtprävention – Besuch der Anonymen Alkoholiker (AA)

In den Klassen der Jahrgangsstufe 8 wurde im Rahmen der Projektwoche am Ende des Schuljahres  eine Informationsveranstaltung zum Thema Alkohol durchgeführt:

Mitglieder der der Anonymen Alkoholiker, die selbst eine Entzugstherapie erfolgreich durchgeführt haben, berichteten über ihre persönlichen Erfahrungen. Dabei wurde deutlich, welch lebensverändernde Umbrüche oft notwendig sind, um sich von einer Alkoholsucht zu lösen.

(mehr …)

BEETHOVEN RECONSTRUCTED!

Beethoven, Rhymes & Beats – mit Rappern aus unserer Schule!

Ludwig van Beethoven ist mittlerweile über 250 Jahre alt – und ein alter Hut? Über 50 Augsburger Jugendliche (darunter Emil, Michael und Tyrik aus der Q11) gestalten zusammen mit einer ganzen Latte Musik-Profis getreu dem Motto „Aus Alt mach Neu“ ein Konzert nur mit Beethoven-Musik …, aber mit Groove: Aus Beethoven-Klassikern werden frische Songs mit Rap-Texten – Made in Augsburg!

Ein Abend mit vielen jungen Talenten und ordentlich Wumms – Beethoven: Roll Over!

Das große Abschlusskonzert findet am 28. Juli 2022 um 20.45 Uhr im Rahmen des Kulturprogramms der Kanuslalom-WM auf dem Rathausplatz statt! Der Eintritt ist frei!

Kommen, supporten, tanzen, jubeln!

Aus Tradition modern - in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas