Herzlich willkommen am Gymnasium bei St. Anna

Aus Tradition modern - in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas

Eltern stellen ihre Berufe vor

Seit mehreren Jahren ist die „Berufsinfo des Elternbeirats“ fester Bestandteil der Vorbereitung unserer Oberstufenschülerinnen und -schüler auf das Leben nach der Schulzeit. Circa zwölf Mütter und Väter aus unserer Schulfamilie stellen an drei Infoabenden ihre Berufe vor und stehen dem Nachwuchs Rede und Antwort. Die Koordination übernimmt der Elternbeirat und legt dabei Wert auf ein möglichst vielfältiges und breites Abbild der Arbeitswelt, von der Architektur über das Brauwesen bis hin zu Pflege und Polizei.

Leider musste der für März geplante dritte Abend dieser Reihe in diesem Jahr ausfallen. Für das kommende Schuljahr steht das beliebte Format aber wieder fest im Programm.

(Anna Schreiber)

Info-Abend 2020

Am 5. März versammelten sich an unserer Schule all jene Grundschulkinder und ihre Eltern, die sich ein eigenes Bild vom ‚Anna‘ machen wollten: Zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr waren unsere Gäste eingeladen, die Schule zu besichtigen, verschiedenste (Mitmach-)Stationen standen ihnen offen, seien es die neuen naturwissenschaftlichen Fachräume, die Latein-Beratung und Informationsstände zum Brückenkurs Englisch oder den dritten Fremdsprachen (im Bistro Latino), der offene und gebundene Ganztagesbereich, die Jazz Babies, das Schultheater, das ‚Käschtle‘, die Sternwarte … und vieles mehr, was das Gymnasium bei St. Anna im Schulalltag zu bieten hat.

(mehr …)

Mathematikolympiade – Erfolgreiche Landesrunde

Vom 21.-23. Februar fand in Passau die zentrale bayerische Landesrunde der Mathematikolympiade für die Jahrgangsstufen 7 bis 12 statt. Eingeladen wurden nur die besten Teilnehmerinnen  und Teilnehmer aus den ersten beiden Runden.

Von unserer Schule konnten sich Jessica, Clementine und Benedikt aus den Jahrgangsstufen 11 und 12 qualifizieren. Jessica war dann auch bei dieser Runde mit einem dritten Preis wieder sehr erfolgreich.

(mehr …)

Jazzabend 2020

Am 20. Februar  fand in guter Tradition der Jazzabend am Gymnasium bei St. Anna statt. In bekannter Manier präsentierten die Jazzbabies vor allem Standards aus der frühen Zeit des Jazz und sorgten mit ihrer Mischung aus Blues, Dixieland und Swing für gute Unterhaltung.

Für die diesjährige Gastband hatte der Leiter der Jazzbabies, Wolfgang Bauerfeind, eigens mehrere Stücke arrangiert, welche u.a. von den „Alt-Annensern“ Jan Kiesewetter (Tenorsaxofon) und Tilmann Herpichböhm präsentiert wurden, bevor zum Abschluss des Abends erneut die Jazzbabies die Bühne betraten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, v.a. an die Klasse 10M für die Bewirtung und die Techniker.

(Bernhard Förstl)

Schaurig-schöner Unterstufenfasching

Bunt war es beim Ball der „Großen“ zugegangen, auf dem traditionellen Ball der Unterstufe war es heuer „schaurig schön“: „Annaween – Grusel durch die Zeit“, lautete das Motto. Wer im passenden Kostüm kam, hatte vergünstigten Eintritt und umso mehr Spaß vor der beliebten Selfie-Wand.

(Anna Schreiber)

Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“

Am Mittwoch, den 12. Februar, versammelten sich wieder Schülerinnen und Schüler aus ganz Augsburg, um sich in der Kunst des Debattierens zu messen. Der Regionalwettbewerb von „Jugend debattiert“ fand in diesem Jahr schon zum dritten Mal in Folge am ‚Anna‘ statt.

(mehr …)

Gymnasium bei St. Anna Augsburg - seit 1531