Aus Tradition modern

in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas

Fujitsu Backstage Day

Luca (10M), Livia (10M), Stefan (10a), Philipp (10a) und Chiara (Q12) erwartete am 06.11.2019 ein spannender Nachmittag auf dem Fujitsu Technologie Forum. Im Münchner Messezentrum waren wir zunächst umzingelt von Anzugträgern und durften dann schnell ins Innere der großen Hallen. Dort wurden wir von Thomas Häg und seinem Team (Fujitsu) herzlichst willkommen geheißen. Von ihm bekamen wir einen sehr informativen Vortrag über das Studienangebot und vor allem das duale Studium bei Fujitsu. Ihre positiven Erfahrungen konnten aktuell Studierende mit uns teilen.

(mehr …)

FranceMobil am „Anna“ – Frankreich unterwegs an deutschen Schulen

Eloïse Pichereau, eine junge Französin aus der Normandie, ist als eine der vielen Lektorinnen und Lektoren des Projekts FranceMobil für die Gymnasien in ganz Bayern zuständig. Im Auftrag des Institut Français und des Deutsch-Französischen Jugendwerks wirbt sie spielerisch und mit viel Spaß für die französische Sprache und Kultur. Ihre Botschaft: „Mit Französisch fit für die Zukunft!“ Kürzlich war sie auch am „Anna“ zu Gast.

(mehr …)

Nasch mit!

Die Stadtedition Augsburg der Guten Schokolade ist da!

Seit 5. November gibt es unsere eigene, faire und gute Augsburger Schokolade! Und die schmeckt nicht nur lecker, sondern durch den Kauf dieser Schokolade tut ihr auch noch etwas Gutes für unser Klima.

Stiftung Warentest hat die Gute Schokolade im November 2018 sogar zum Testsieger unter 25 Milchschokoladen erkoren.

Wir, eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, haben gemeinsam mit unseren Lehrern einen Malwettbewerb an unserer Schule ausgetragen und aus 160 Vorschlägen die fünf schönsten Bilder ausgesucht.

Oberbürgermeister Dr. Gribl hat uns ins Rathaus eingeladen und die Gewinnerinnen und Gewinner ausgezeichnet …
… und Schokoladen bestellt.

Und wie kommt ihr an die Schokolade?
Ihr könnt unsere Schokolade zum Preis von 1€ im REWE am Königsplatz kaufen.

Für 11760 Schokoladen der Stadtedition Augsburg werden 2356 Bäume gepflanzt!

Wir freuen uns auf ganz viele glückliche Schokoladenesser!

Das Fairtrade-Team des Anna

Mathematikolympiade erste Runde

Bei der 59. Internationalen Mathematikolympiade ist die erste Runde abgeschlossen. In einer Hausaufgaberunde waren vier anspruchsvolle Aufgaben zu bearbeiten. Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler konnten mit ihren Lösungen überzeugen und einen Preis gewinnen.

Die zweite Runde findet am Mittwoch, den 13.11.19, von 8 – 12 Uhr im Schulaufgabenraum statt. Qualifiziert sind alle Preisträger der ersten Runde und alle Teilnehmer am Landeswettbewerb Mathematik.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der zweiten Runde!

(Bettina Haltmayer)

Transalp-Präsentationsabend 2019

„Stellen Sie sich vor, sie stehen vor einem ewig langen Anstieg und haben nur Müsliriegel zu essen.“
Mit dieser Beschreibung einer für einen Transalp allzu typischen Situation eröffneten unsere vier Moderator/-innen Annika und Marco (Team Bolg/ Albrecht) sowie Chiara und Finja (Team Sixt) den diesjährigen Transalp-Präsentationsabend. Dieser fand am 24. Oktober 2019 in der Mensa des Gymnasiums bei St. Anna statt und bot allen Interessierten einen unterhaltsamen Einblick in unsere Alpenüberquerung.

(mehr …)

Terminator oder Robo-Butler – Wie Digitalisierung, Automatisierung und KI unsere Lebenswelt prägen werden

Prof. Dominik Bösl ist nicht nur der Vice President und Head of Business von Unit Robotics, sondern auch ehemaliger Annenser. Er führte mit seinem Vortrag „Terminator oder Robo-Butler – Wie Digitalisierung, Automatisierung und KI unsere Lebenswelt prägen werden“ im Rahmen der Academia Annensis, einer Veranstaltungsreihe unserer Societas, am 15.10.2019 die Jahrgangsbesten unserer Schule in die Welt der Robotik ein.

(mehr …)

„fridays for future” wird zu „fairness for future”

Vortrag „fairness for future” von Herrn Prof. em. Heißenhuber, TUM Weihenstephan
für die 9. Jahrgangsstufe (17.10.2019)

Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche ging es am Gymnasium bei St. Anna um die komplexen Herausforderungen der Menschheit, die in der Agenda 2030 innerhalb der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele festgeschrieben wurden. Seit 2015 einigten sich alle 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen auch erstmals darauf, die Umsetzung nachhaltiger Produktions- und Konsummuster zu verfolgen. Für Herrn Prof. em. Heißenhuber ist „fridays for future“ eine wichtiger Impuls für den Klimaschutz und für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen für zukünftige Generationen.

(mehr …)

Gymnasium bei St. Anna Augsburg - seit 1531