Informationen für Neuinteressierte

Informationen für Neuinteressierte

Auf diesen Seiten kann man sich ein Bild über das 'Anna' machen.

Weitere Informationen ...

Wir starten in der HAnnA mit einem neuen Team und spannenden Projekten ins das neue Schuljahr 2022/23!

Die offene Ganztagsschule HAnnA am St. Anna Gymnasium begleitet Schülerinnen und Schüler in Form von Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung von Montag bis Donnerstag jeweils von 13-16Uhr. Bei der Umsetzung von Projekten und Aktionen liegen uns die Interessen, Fähigkeiten und Wünsche der Kinder besonders am Herzen. So starteten wir z.B. mit einer gemeinsamen Waffelbackaktion in das neue Schuljahr und die Kinder erforschten ihre Kreativität und Neugierde mit Henna-Tattoos oder dem Bemalen von gepressten bunten Herbstblättern. Ein Höhepunkt in diesem Jahr wird das am 21.12.22 stattfindende Adventsfest sein, an dem allerlei Leckereien, Punsch, Waffeln und Wichtelgeschenke nicht fehlen dürfen!

Der lang ersehnte Wunsch der Kinder ist eine Schulhausübernachtung, die wir im kommenden Sommer verwirklichen wollen. Bis dahin sind wir gespannt auf die gemeinsame Zeit, den Austausch und auf weitere unvergessliche Projekte, Ausflüge und Aktionen!

 

(Alexandra Zagler)

Der Advent ist da!

Seit dem ersten Advent erhellt im Eingangsbereich wieder ein festlich geschmückter Kranz die trüben Wintermorgen. Gestiftet wurde er vom neu gewählten Elternbeirat, der sich hier vorstellen möchte.

Vielen Dank!

Einladung zum Weihnachtskonzert

Die Fachschaft Musik  lädt herzlich zum Weihnachtskonzert in der Kirche St. Anna am Donnerstag, 22. Dezember 2022, um 19.00 Uhr ein.

Es spielen und singen die Chöre, das Orchester und die Kammermusik des Gymnasium bei St. Anna.

 

Wir freuen uns auf Ihr und euer Kommen!

Play it, it’s ours!

Schülerinnen und Schüler aus dem Kunst-Additum Q12 hatten im Herbst 2021 auf die Ausschreibung der Stadt Augsburg reagiert und einen Entwurf für die Gestaltung eines Klaviers für die Aktion „Play me, I’m Yours“ eingereicht. Unter rund 50 Einsendungen wählte eine Jury ihren Beitrag als einen von zehn Gewinnern aus und unterstützte die Umsetzung finanziell. Im Herbst 2022 war das „Anna-Klavier“ dann in der Bäckergasse öffentlich bespielbar.

Während die Klaviere im Anschluss an die Aktion, die in Augsburg nun zum sechsten Mal stattfand, gewöhnlich versteigert werden, erwirkten unsere Künstlerinnen und Künstler die dauerhafte Überlassung zur Nutzung an der Schule: Play it!

Typisierungsaktion am ‚Anna‘

Alle 27 Sekunden erhält irgendwo auf der Welt ein Mensch die Diagnose Blutkrebs. Eine Stammzellenspende kann dann Leben retten. Voraussetzung dafür ist eine möglichst große genetische Übereinstimmung zwischen Spender und Empfänger. Um die Erfolgsaussichten zu erhöhen, ist es notwendig, dass sich möglichst viele Menschen per Wangenabstrich „typisieren“, d.h. in ein Knochenmarkspenderegister aufnehmen lassen.

Am 21. November erklärte eine Vertreterin der DKMS (Deutsche Knochenmarkspende) unserer Q12 den Vorgang einer Stammzellenspende von der Diagnose bzw. der Registrierung bis hin zur Spende. Im Anschluss bestand die freiwillige Möglichkeit, an der Typisierung teilzunehmen. Eine Aktion, die Sinn macht: Ca. 2-4% aller Registrierten dieser Altersgruppe werden statistisch zu Spendern und könnten damit ein Leben retten.

Transalp 2022 von Reutte nach Riva – Gipfelstürmer on tour

Nach fast einjähriger Vorbereitungszeit begann am 14. September für die Teams der beiden Transalp-Seminare das langersehnte Abenteuer. Um 5.15 Uhr versammelten sich 24 Radsportler mit ihren Team-Coaches Herrn Sixt, Frau Reger, Frau Bolg und Herrn Albrecht am Parkplatz unserer Schule. Nach Verladung der Fahrräder ging es an Bord des gebuchten Shuttlebusses unserem Startpunkt in Reutte entgegen. Zwei Stunden später schwangen wir uns auf unsere Mountainbikes – wohlwissend, dass eine außergewöhnliche Woche vor uns lag: Drei Länder, 11.000 Höhenmeter, 500 Kilometer und 70 Stunden im Sattel waren zu meistern.

(mehr …)

Der bundesweite Vorlesetag am Gymnasium bei St. Anna

Am 3. Freitag im November ist schon seit 2004 Vorlesetag im gesamten Bundesgebiet, damals entstanden auf Initative der Wochenzeitschrift DIE ZEIT, Deutsche Bahn Stiftung und Stiftung Lesen. Am 18. November war es wieder so weit. Am Anna-Gymnasium organisierte das P-Seminar Lesepaten die Veranstaltung für die diesjährigen 5. Klassen.

Exkursion des Begabtenkreises zum KI-Showroom

Unser Ausflug mit dem Begabtenkreis (Schülerinnen und Schüler der Jgst. 9-12), organisiert von Frau Peter und Frau Schweizer, führte uns am 25. Oktober 2022 in den KI-Showroom der Universität Augsburg. Als Ehrengast war Herr Schwertschlager dabei.

In einer Art Unternehmerworkshop wurden in Zweierteams intelligente Zahnbürsten aus Lego entworfen, darunter die verrücktesten Modelle, wie zum Beispiel eine mit kleiner Sonde, die einen tagsüber begleitet, um die Essgewohnheiten zu beobachten oder ein fliegendes Modell, das auch als Partnerzahnbürste fungieren könnte.

(mehr …)

Aus Tradition modern - in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas