Aus Tradition modern

in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas

Kammermusik trifft Casal-Quartett – ein Workshop auf Schloss Elmau

Am Samstag, dem 16.06.2018, trafen sich fünf Schüler/-innen, die in diesem Schuljahr bei der Kammermusik mitgewirkt haben, mit ihrem Leiter Herrn Ding morgens um halb acht an einem Bahngleis des Bahnhofs Haunstetter Straße. Das Wetter sah schon ziemlich vielversprechend aus und die Mitglieder der Kammermusik waren gespannt darauf, was sie bei dem Ausflug erwarten würde. Schon während der Zugfahrt nach Klais wurde viel über musikalische Themen gefachsimpelt. Am dortigen Bahnhof wurden wir von einem schicken Hotelshuttle abgeholt, das uns zum Schloss Elmau brachte. Von dem 5-Sterne-Hotel, einem der führenden weltweit, waren wir sehr beeindruckt. (mehr …)

Mathematik-Olympiade: Sensationeller Erfolg bei der Bundesrunde

Bei der zentralen bayerischen Landesrunde der 57. Internationalen Mathematik-Olympiade hatte Jessica Ploner (9 a) bereits im Februar einen ersten Preis gewonnen. Aufgrund dieses Erfolges wurde sie zu einem Trainings- bzw. Auswahlseminar eingeladen, bei dem sie sich zusammen mit den allerbesten bayerischen Teilnehmern/-innen auf weitere Wettbewerbe vorbereiten konnte. Jessicas Leistungen bei diesem Seminar waren so überzeugend, dass sie schließlich – als einzige Vertreterin Schwabens – die Einladung erhielt, für die bayerische Mannschaft bei der Bundesrunde in Würzburg anzutreten: Von ursprünglich ca. 200 000 Teilnehmern in Deutschland waren jetzt nur noch 197 übrig. In zwei viereinhalbstündigen Klausuren mussten sie zeigen, dass sie auch die kniffligsten Aufgaben aus den Bereichen Geometrie, Algebra, Zahlentheorie und Kombinatorik lösen können. Am Ende gab es 12 Gold-, 28 Silber- und 38 Bronzemedaillen – und Jessica war wieder unter den Gewinnern! Mit ihrer Bronzemedaille erreichte sie einen sensationellen Erfolg und darf sich zu den allerbesten deutschen Mathematik-Olympioniken/-innen zählen.

(Bettina Haltmayer)

Die international gefragte Musikerin Lena Neudauer zu Gast am ‚Anna‘

Einen außergewöhnlichen ‚Unterrichtsbesuch‘ durften die Klassen 6 c, 6 g und 7 c am 12.6.2018 im Musiksaal erleben: Die Geigerin Lena Neudauer gab interessante Einblicke in die Berufswelt international gefragter Musikprofis. Ermöglicht wurde diese Veranstaltung durch „Rhapsody in School“, ein ehrenamtliches Musikvermittlungsprojekt von Künstlern für Schüler. Die musikalische Kostprobe zu Anfang beeindruckte uns sehr.  Anschließend beantwortete die Professorin für Violine sehr geduldig die überaus zahlreichen Fragen der Schüler/-innen mit viel Humor. Mit einer wunderschön gespielten Solosonate von Bach im Ohr verabschiedete sich die Geigerin von uns.

Ganz herzlichen Dank an Lena Neudauer ihren Besuch bei uns!

(Pamela Rachel)

Stadtfinale Leichtathletik 2018

Am 12.06.2018 fand im Rahmen des Bundesschulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ das Kreis- und Stadtfinale Leichtathletik im Ernst-Lehner-Stadion statt. Zwei Teams des Gymnasiums bei St. Anna stellen sich diesmal den Herausforderungen des Siebenkampfs:

(mehr …)

17. Augsburger Stadtlauf

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Firma Sport Scheck den beliebten Augsburger Stadtlauf, der am letzten Sonntag der Pfingstferien (3.6.2018) stattfand. 25 Schüler/-innen aus den 5. und 6. Klassen nahmen höchst motiviert am Kinderlauf über die Distanz von 1,2 km teil. Mühelos ließen sich alle von der Begeisterung, die von solch einem Großereignis ausgeht, anstecken. Vom Applaus des Publikums getragen konnten unsere jungen Sportlerinnen und Sportler ihre Reserven auf den letzten Metern aktivieren und im Ziel zufrieden ihre verdiente Medaille entgegennehmen.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Frau Günther (Elternbeirat) bedanken, die die Organisation dieser Unternehmung übernahm!

(Barbara Joerss)

Unser externer Partner Fujitsu sponsert T-Shirts für die Medienscouts

Dass sich auch die neuen Medienscouts künftig in passenden T-Shirts präsentieren können, verdankt sich einer großzügigen Spende unseres Kooperationspartners Fujitsu: Das Unternehmen trägt damit nicht nur zum einheitlichen Erscheinungsbild des Schülerteams bei, sondern ist (s. das abgebildete Firmenlogo) auch wieder als hilfsbereiter Sponsor am Gymnasium bei St. Anna präsent – ein sichtbarer Auf(s)druck unserer Partnerschaft.

Wir bedanken uns bei Fujitsu!

(Melanie Schweizer für die Medienscouts)

Premiere: Kammerkonzert mit Autorenlesung in der BÄKO

Beim diesjährigen Kammerkonzert im Rokokosaal der BÄKO Schwaben, veranstaltet vom Kammermusikkreis unter Leitung von Herrn Ding, gingen Dicht- und Tonkunst eine kongeniale Verbindung ein: Einerseits trug die bayerische Autorin Melanie Feiler aus ihrem unterhaltsamen Buch „Mein Freund Goethe“ (2017) vor: Der Klassiker erscheint der Protagonistin dank einer Zeitreise leibhaftig in seinem Gartenhaus. Glaubt man manchen Rezensionen, so hat dieser neue Goethe-Roman das Zeug, als ‚Laura in Weimar‘ Thomas Manns „Lotte in Weimar“ abzulösen – entsprechend positiv fielen auch die Reaktionen des Augsburger Publikums aus. Dies gilt gleichermaßen andererseits: für die abwechselnd zur Lesung vorgetragenen Musikstücke, wobei Franz Schuberts anrührende Vertonung von Goethes „Wandrers Nachtlied“ die musikalische Brücke zur Literatur schlug (beeindruckend: Vinzenz Löffel, 8 a, der auch Solosänger bei den Domsingknaben ist). (mehr …)

MUN Stuttgart

Neue Menschen kennenlernen, politische Diskussionen führen, Spaß haben – so lässt sich die Teilnahme unserer Schule an Model United Nations, einem Planspiel, das die Arbeit der Vereinten Nationen simuliert, in Stuttgart zusammenfassen. Am Donnerstag, dem 19. April 2018, brach unsere achtköpfige Schülergruppe unter Leitung von Frau Dr. Weggel mit der Bahn auf. In den folgenden drei Tagen warteten auf uns politische Diskussionen über verschiedene Resolutionsentwürfe, die in den Komitees, denen wir zugeteilt waren, erarbeitet wurden. Am Sonntag wurde dann im Plenum darüber entschieden. (mehr …)

Besuch aus Kolumbien

Ein bisschen etwas wussten wir ja bereits über das schöne Kolumbien, aber unsere Vorfreude auf den 15. Mai 2018 war trotzdem riesig. An diesem Tag durften wir Isabel C. Restrepo, eine Mathematiklehrerin aus Neiva, in unserer Spanischstunde willkommen heißen. Mit zahlreichen Bildern und kurzen Geschichten brachte sie uns ihr Land und ihre Kultur näher. (mehr …)

Gymnasium bei St. Anna Augsburg - seit 1531