„Jazz ist mehr als nur Musik, Jazz ist eine Lebenseinstellung.“ (Charlie Parker)

Jazz & The Anna

Dass diese Lebenseinstellung sehr jung und vital hält, beweisen zahlreiche Jazz-Musiker, nicht zuletzt Herr Bauerfeind, unser wunderbarer 86-jähriger Leiter der St. Anna Jazz-Babies, auf dessen Initiative ein Teil der Jazz-Combo unserer Schule am dritten Oktoberwochenende zu „Jazz & The City“ nach Salzburg gereist war.


Dort holten sich die Teilnehmer/-innen an verschiedenen Locations neue Anregungen und ließen sich von experimentellem wie klassischem Jazz beeindrucken. Höhepunkte waren das Konzert des 90-jährigen Klarinettisten Rolf Kühn mit Band im Mozarteum und als Gegenprogramm dazu die Junkband „Botticelli Baby“, die sich dem „Swing mit Punkattitüde“ verschrieben hat. Als Abschluss gab es am Sonntag einen Jazz-Spaziergang durch den Park von Schloss Mirabell, bevor es wieder bestens gelaunt, wenn auch ein bisschen müde, mit der Bahn zurück nach Augsburg ging.

(Astrid Schimkus)