Gymnasium bei St. Anna als aktivste Schule beim „Stadtradeln 2019“ geehrt

Die diesjährige Aktion „Stadtradeln“ war in Augsburg ein voller Erfolg. Vom 6. bis zum 26. Juli fuhren die knapp 2.900 Teilnehmer insgesamt 670.000 Kilometer mit dem Fahrrad zur Arbeit, in die Schule oder in ihrer Freizeit. Noch nie radelten die Augsburger so viele Kilometer.

Bei einem Empfang im Goldenen Saal im Rathaus am 1. Oktober wurden die aktivsten Stadtradler von Bürgermeisterin Eva Weber und Umweltreferent Reiner Erben ausgezeichnet.


Das stärkste Team stellte die Firma Kuka, deren Mitarbeiter 42.560 Kilometer fuhren. Und auch die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums bei St. Anna durften jubeln. Mit 16.840 geradelten Kilometern gewannen sie die Auszeichnung als aktivste Schule.

Den Link zum Artikel in der AZ finden Sie hier.

(Peter Schwertschlager)