Besuch der Klasse 10c im Schaezler-Palais

In nova fert animus mutatas dicere formas corpora …

Nach intensiver Ovid-Lektüre besuchte die Klasse 10c mit ihrer Lateinlehrerin Frau Schimkus das Schaezler-Palais, um sich gegenseitig die Metamorphosen Ovids vorzustellen, die in den Supraporten dargestellt sind. Gekrönt wurde der Vortrag jeder Gruppe durch eine eigene moderne Rezeption ihres Mythos‘. Der Ideenreichtum der Schüler/-innen kannte kaum Grenzen: Es gab Comics, Zeichnungen, Fotomontagen, eine schwäbische Version und zahlreiche Gedichte, die zwar nicht ganz an Ovids Meisterschaft heranreichten, sich aber durchaus sehen und hören lassen konnten.

(Astrid Schimkus)