Herzlich willkommen am Gymnasium bei St. Anna

Aus Tradition modern - in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas

Zwei neue Annenser/-innen im Studienkompass

Der Studienkompass ist ein Förderprogramm für Schüler/-innen, deren Eltern keinen akademischen Hintergrund haben. Er begleitet sie während der Oberstufe durch umfangreiche Studien- und Berufsorientierung mit Trainern, Psychologen und Berufsberatern dabei, einen Studiengang zu finden, der zu ihren jeweiligen persönlichen Wünschen und Stärken passt. Auch noch im ersten Studienjahr werden die Teilnehmer/-innen intensiv unterstützt.

(mehr …)

StartApp Group ‘AnnApp’ – Informatik-Workshop in der Q11

Bereits am 13.09.2017, dem zweiten Schultag, begann unser dreitägiger Workshop zur Entwicklung einer App für das Gymnasium bei St. Anna. Unter der Leitung von Nicole Lohfink lernten wir am ersten Tag vor allem etwas darüber, wie man als Gruppe ein Projekt – wie in unserem Falle die Entwicklung einer App – organisiert.

(mehr …)

Begrüßung im Atrium

Mit dem traditionellen Willkommensgruß des Schulleiters an die Schulgemeinschaft, vor allem an unsere neuen Fünftklässler/-innen, aber auch an unseren Abiturjahrgang, startete das Gymnasium bei St. Anna ins Schuljahr 2017/18. Herr Schwertschlager wünschte allen einen guten Anfang und appellierte, in Bezug auf den Schulgottesdienst, an die Bereitschaft zu Rücksichtnahme und Respekt im täglichen Miteinander. Gerade die zugleich entspannte und konzentrierte Atmosphäre im Atrium beweist, dass solche Werte an unserer Schule bereits gelebt werden. (Dr. Sandra Schwarz)

Unser Transalp 2017 – eine erfolgreiche Woche

Guten Morgen, Sonnenschein, hieß es am 17. September 2017 – im wahrsten Sinne des Wortes, denn schon um 5:00 Uhr morgens, noch vor Sonnenaufgang, trafen sich die zwei Transalp-Gruppen von Frau Bolg und Herrn Sixt vor der Schule, um die Räder in den Anhänger des Busses zu laden und dann Richtung Reutte und Ehrwald zu düsen. Noch ganz verschlafen konnten wir den Sonnenaufgang vom Bus aus sehr gut beobachten. Nach etwa zwei Stunden Fahrt starteten die ersten 15 Radler. In Ehrwald – etwa eine halbe Stunde nach der Sixt-Gruppe – stiegen auch wir, acht Jungs und fünf Mädels plus Frau Bolg und Herrn Albrecht, aus, um uns eine Viertelstunde später auf die Räder zu schwingen. Unser grandioser Transalp konnte beginnen! (mehr …)

Besuch der 10. Klassen beim Augsburger Amtsgericht

Getreu dem Motto „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ unternahmen alle drei Klassen der 10. Jahrgangsstufe nach Erarbeitung des Themenkreises „Recht“ im Fach Wirtschaft und Recht Exkursionen (10.-12.07.2017) ins Amtsgericht.

Vor Ort mussten alle die Sicherheitsschleuse passieren. Bei den anstehenden verschiedenen Straffällen, wie Rauschgilftdelikten, Erpressung, Betrug oder auch nur Erschleichen von Leistungen („Schwarzfahren“), konnten wir bereits erworbenes Wissen anwenden und dieses verknüpfen.
(mehr …)

Erster Schultag unserer 5. Klassen

Er begann mit der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Schwertschlager in der Turnhalle, wo auch die Unterstufenbetreuerin Frau Ballinger-Amtmann, die Klassenleiterinnen Frau Bergemann, Frau Riegger und Frau Wohlmuth sowie die Tutoren/-innen schon gespannt auf unsere neuen Schüler/-innen warteten. Während sich die Kinder im Anschluss – ausgestattet mit ihrem ersten Anna-Button – in die jeweiligen Klassenzimmer begaben, zogen die Eltern in die Mensa um. Dort informierte der stellvertretende Schulleiter Herr Meyr über Grundlegendes:

(mehr …)

Transalp 2017

Die erste Etappe der diesjährigen Alpenüberquerung der beiden P-Seminare der Q12 hat begonnen – für die bevorstehende ‘Durststrecke’ gilt wie immer: Der Weg ist das Ziel!

(Bea Bolg und Konstantin Sixt)

Segeltörn des Informatikkurses

Am 24.7.2017 trat unser Informatikkurs seinen 3-Tage-Segel-Trip nach St. Alban bei Dießen am Ammersee an. Mit unserer Ankunft kam allerdings auch der Regen, so dass der Montagvormittag erst einmal aus zwei Theorieeinheiten bestand, zwischen denen wir unsere Zelte aufbauten. Glücklicherweise konnten wir dann aber wenigstens nachmittags segeln und dabei die bereits erlernte Theorie anwenden, wobei uns unsere Bootsführer zu Hilfe kamen.

(mehr …)

Gymnasium bei St. Anna Augsburg - seit 1531