Aus Tradition modern

in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas

Ausstellung zum Reformationsjubiläum

Aus Anlass des Reformationsjubiläums legte sich die Klasse 7 a kräftig ins Zeug und gestaltete, unter Beteiligung der Parallelklasse 7 b, eine umfangreiche Ausstellung für das “Anna”, die im ersten Stock unserer Schule bestaunt werden kann. Zur Ausstellung gehören sieben Themenplakate, die über Martin Luther, Katholiken und Protestanten, Augsburg als Schauplatz der Reformation, den Bauernkrieg, die Gründung des Gymnasiums bei St. Anna in der Reformationszeit sowie die Rolle des Buchdrucks und der Bibel für die Reformation informieren. Besonderer Blickfang sind ferner ein großes und ein zahlreiche kleine Luther-Porträts, die im Kunstunterricht von Herrn Odato mit der Klasse gestaltet wurden und sich u.a. raffiniert aus einer Vielzahl von Wörtern zusammensetzen. Ergänzend hinzu kommt ein Schaukasten, in dem mit Playmobil-Figuren eine Szene aus dem Bauernkrieg nachgestellt wurde.

Zum Besuch der Ausstellung wird herzlich eingeladen!

(Florian Fischer)

 

Verkehrserziehung in Jgst. 6: “In dieser Stunde geht es um Leben und Tod!”

Diese Aussage erklärte der Polizeibeamte Herr Schlotterer, indem er einen schweren Verkehrsunfall aus der jüngeren Vergangenheit schilderte, bei dem ein Schüler ums Leben gekommen war. Die Schüler/-innen der 6c waren betroffen. Durch eine genaue Kenntnis der Vorfahrtsregeln und allgemein durch das richtige Verhalten im Straßenverkehr – das der Polizist in dieser Stunde vermittelte – sollen Unfälle verhindert werden. Denn die meisten geschehen durch die Missachtung der gängigen Vorfahrtsregeln.

(mehr …)

Theater, Theater – Suchtprävention einmal spielerisch

Am Gymnasium bei St. Anna war am 16.5.2017 ein junges Schauspielerteam von der Kulturschule Leipzig zu Gast und führte den Schülern/-innen der 8. und 9. Jahrgangsstufe ein Theaterstück zum Thema Alkoholsucht vor. Der Titel lautete: „Sucht im Griff – voll daneben!“ und zeigte in ansprechender Weise den Kontrollverlust und mögliche Folgen durch regelmäßigen Alkoholkonsum.

(mehr …)

Safer Internet Day für Eltern

Unter dem Motto „WhatsApp & Co“ fand am 4. Mai 2017 unser Safer Internet Day für Eltern statt. Unsere Medienpädagogin, Frau Vahl, stellte zunächst die Ergebnisse einer schulinternen Befragung zum Medienverhalten der 5. bis 8. Klassen vor.

(mehr …)

HAnnA-Ausflug 2017

Auch in diesem Jahr besuchten die HAnnA-Kinder unter Leitung von Frau Beier die Augsburger Buchhandlung Thalia: Dort hieß es wieder „Ich schenk dir eine Geschichte“ – anlässlich des Welttages des Buches (23. April) bekamen unsere Schüler/-innen jeweils ihr Gratisexemplar des aktuellen Titels „Das geheimnisvolle Spukhaus“, in dem sie z.B. in der HAnnA-Leseecke schmökern können. Mit dieser Aktion leistet unser offenes Ganztagesangebot einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung.

(Agnes Beier)

Gratulation!

Die Tennismannschaft Mädchen II des Gymnasiums bei St. Anna wurde am gestrigen 9.5.2017 Stadtmeister – sie konnte sich gegen die Mädchen von Maria Stern und vom Stetten Institut durchsetzen und hat dabei nur einen einzigen Satz verloren.

Wir gratulieren allen Beteiligten zu ihrem Erfolg!

(Anja Reger)

Känguru-Wettbewerb 2017

Am 16. März 2017 war es wieder soweit: Es war Känguru-Tag in Europa.

Am „Anna“ gingen diesmal 450 Schüler/-innen ins Rennen um die höchste Punktzahl und den weitesten Kängurusprung. In der knapp bemessenen Zeit von 75 Minuten waren 30 knifflige Aufgaben im Multiple-Choice-Verfahren zu lösen. Die Aufgaben, die neben Grundkenntnissen aus dem Schulunterricht auch tieferes Verständnis sowie etwas Pfiffigkeit und Kreativität erforderten, waren wie immer sehr anregend und auch ein wenig unerwartet. Als Preise gab es Bücher, Spiele oder Experimentierkästen für die insgesamt 42 Preisträger/-innen.

Erste Preise gewannen:

Simona Launer (5a), Nele Haffner (7a), David Hendler (7a), Elias Schaefer (7c), Alexandra Klebau (8a), Jessica Ploner (8a), Benedikt Hillringhaus (9a) und Leonie Schaefer (10c)

Den Sonderpreis für den weitesten Kängurusprung, d.h. die meisten in Folge richtig gelösten Aufgaben erhielten Jessica Ploner und Leonie Schaefer.

Die Fachschaft Mathematik gratuliert zu diesen Erfolgen!

(Bettina Haltmayer)

Boys’ Day 2017 an der Uni Augsburg

Die Boys‘ und Girls‘-Day-Teilnehmer unserer Schule besuchten am 27. April einen Aktionstag an der Universität Augsburg. Er begann mit einem Vortrag, in dem es unter anderem um typische Männer- bzw. Frauenberufe ging. Anschließend gingen die einzelnen Gruppen zu ihren Seminarräumen, wo sie von einem Social Media-Experten zunächst mehr über soziale Netzwerke und den Schlüssel zum Erfolg erfuhren. Dann sollten sich die Teilnehmer zu je fünf Jungen zusammenfinden, um gemeinsam eine Facebook-Seite zu erstellen. Unser Team entschied sich für eine Fan-Page zu einem Youtube-Star, und da diese am Ende die meisten ‚likes‘ bekam, hatten wir den Wettbewerb gewonnen.

Vielen Dank an Frau Knall, die uns diesen erfahrungsreichen Boys‘ Day ermöglicht hat!

Die Fachschaft Kunst präsentiert: Anna-Buttons 2017


So sehen die neuen Anna-Buttons aus, die zu den Serien ’50 Jahre ‘Anna’ (Schulgebäude)’ und ‘Abitur 2017’ gehören. Neuerdings sind die Buttons auch mit einem Magneten zum Anheften auf metallischen Flächen erhältlich. Angeboten werden die Anna-Buttons gegen eine kleine freiwillige Spende bei Schulfesten und jeweils freitags in der 1. Pause. Die eingenommenen Spenden Gelder werden für die Verschönerung und Ausstattung der Klassenzimmer und Fachräume verwendet.

(Christian Odato)

Workshop Essstörungen

In der letzten Woche nahmen die Schüler/-innen der 7. und 8. Jahrgangsstufe an einer Informationsveranstaltung zum Thema Essstörungen teil. Dabei durchliefen sie unter der Leitung zweier Sozialpädagoginnen innerhalb von 90 Minuten mehrere Stationen eines Parcours, um sich mit den verschiedenen Facetten von Essstörungen auseinanderzusetzen.

(mehr …)

Gymnasium bei St. Anna Augsburg - seit 1531