Aus Tradition modern

in necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas

P-Seminar auf Hüttentour

Am 6. Juli 2018 brachen wir mit dem P-Seminar „Analyse und Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit“ Richtung Ettal auf. Nach drei Stunden Zugfahrt stiegen wir zur Brunnenkopfhütte auf, ließen dort mit Schlutzkrapfen und einem Spaziergang zum Gipfel den Abend ausklingen und verbrachten die Nacht auf dem Berg. Am nächsten Morgen machten wir uns Richtung Große Kammspitze auf den Weg und erreichten über einige kleine Kletterpassagen den Gipfel – leider war die Sicht etwas getrübt, aber unsere Laune ausgezeichnet.

Es waren tolle zwei Tage, die wir zusammen verbracht haben. Danke an Frau Bolg, dass Sie uns die Möglichkeit dazu boten!
(Isabel  Raunecker, Q11)

Foto-Love-Story (frei nach Ovids “Orpheus und Eurydike”)

Im Rahmen der BYOD-Klasse 10a entstand aus der Lektüre von Ovids “Metamorphosen” im Lateinunterricht eine Foto-Love-Story (im Stile der “Bravo”), die nicht nur das klassische gender-Verhältnis ganz neu interpretiert, sondern darüber hinaus zeigt, wie auch das Fach Latein zur Medienreferenzschule beitragen kann.

(Susanne Grabenstein)

Schullandheimaufenthalt der Klasse 5a in Memhölz  (02.-06.07.2018)

Am Montag stieg die Klasse 5a mit viel Vorfreude um 8.30 Uhr in den Bus, der sie gemeinsam mit der 5b ins Schullandheim nach Memhölz bringen sollte. Ca. zwei Stunden später waren wir dort. Nach der Ankunft wurden erst einmal die Koffer bewegt und die Zimmer eingerichtet. Danach durften sich alle ein kleines Lunch-Paket holen: Es gab Würstchen, Äpfel, Kornriegel, Semmeln und ein Getränk. Damit bestens ausgerüstet ging es gleich zur Erkundung der Umgebung – es hieß: auf zur ersten Wanderung! Ziel war der Niedersonthofener See, an dem auch ein Eis als Erfrischung auf uns wartete. Schön war es, hier die Füße vom Steg aus im kühlen Nass baumeln lassen zu können. (mehr …)

Erfolg beim Landesfinale im Sportklettern 2018

Am 5. Juli fand im neu eröffneten Landesleistungszentrum Augsburg das diesjährige Landesfinale im Sportklettern statt. In der Wettkampfklasse II hatte sich das „Anna-Team“, vertreten durch Anouk Haffner, Nele Haffner, Sophia Grashei, Adrianos Klits und Benedikt Reinhard, für diesen Wettkampf qualifiziert. 120 Kletterer und Kletterinnen aus ganz Bayern waren angereist und versuchten im Olympischen Modus Lead, Speed und Bouldern ihr Bestes zu geben. Unsere Mannschaft belegte einen hervorragenden 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Ein großes Dankeschön an die vielen Helfer aus dem Wahlunterricht Klettern sowie den Schülern und Schülerinnen aus dem Sport-Additum der Q11! Ohne euch wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen.

(Anja Reger und Beate Bolg)

Italienischkurs der Q11 zu Gast am Sprachenzentrum der Universität Augsburg

Am 3. Juli 2018 hatte der Italienischkurs der elften Jahrgangsstufe unter der Leitung von Frau Keck die einmalige Gelegenheit, einen Vormittag an der Universität Augsburg come studente dell`italiano zu verbringen. Vor Ort erwarteten uns Frau Dottoressa Maria Balì, Leiterin der Abteilung Italienisch, Herr Dr. Schnell, Leiter des Sprachenzentrums, und ein typisch italienisches Frühstück, das traditionell aus Keksen wie Pan di Stelle oder Abbracci besteht. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und Grundlagenformationen zum Italienisch-Studium an der UNA trafen gegen 9:45 Uhr auch schon die ersten studenti des „corso di communicazione“ ein. (mehr …)

UDH-Workshop am Gymnasium bei St. Anna

Am 5. und 6. Juli 2018 nahmen die Klassen 9a, 9pP und 9pM am Workshop „Unternehmerisches Denken und Handeln“ teil, den Herr Reiter vom Unternehmergymnasium Bayern leitete. Nach einer kurzen Einführungsphase, in der die Voraussetzungen eines Unternehmensgründers gesammelt wurden, durften die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden. Jede Klasse wurde in sechs Gruppen unterteilt, wobei sich drei Gruppen als Unternehmensgründer beweisen durften, die drei Expertengruppen hinsichtlich ihrer Marketingstrategie, Finanzierung und Rechtsformen berieten. Am Ende des Workshops präsentierten die Unternehmensgründer ihre Idee und stellten sich den kritischen Fragen des Publikums.

Vielen Dank, Herr Reiter, für diesen interessanten Workshop!

(Christiane Enders)

Stadtmeisterschaft im Moutainbiken

Am 28. Juni 2018 nahmen die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Transalp sowie des Wahlkurses Mountainbiken an der Augsburger Stadtmeisterschaft im Mountainbiken teil. Trotz des schlechten Wetters hatten alle Beteiligten viel Freude am Event und zeigten sich beim Wettkampf ausgesprochen ehrgeizig. Die Strecke, welche unter anderem aus einem steilen Anstieg sowie einem anspruchsvoll zu fahrenden Feldweg bestand, wurde von allen Schülerinnen und Schülern mit großem Erfolg gemeistert.

(Nico Erfurth, Q11)

Die Q11 auf der diesjährigen Vocatium

Am 21.06.2018 besuchten wir die Fachmesse für Ausbildung und Studium, Vocatium, um uns dort in Einzelgesprächen über verschiedene Unternehmen und Universitäten zu informieren. Ziel war es, angehenden Abiturientinnen und Abiturienten genauere Einblicke in diverse Studiengänge und Berufe zu geben, zum Beispiel war die Hochschule Augsburg vor Ort und hat mit Hilfe von Studierenden Studiengänge wie Architektur oder Maschinenbau vorgestellt und Schülerfragen beantwortet.

Alles in allem war die Messe für unsere Q11 sehr interessant und half dabei, Ideen für die eigene berufliche Zukunft nach dem Abitur zu entwickeln.

(Aurelia Höfle und Judith Jenne, Q11)

Gymnasium bei St. Anna Augsburg - seit 1531